Mein aktuelles Buch:

 

 

Für einen guten Zweck

Pro verkauftem Exemplar geht 1 Euro an den TASSO e.V.


Inhalt

Jeder Hundebesitzer erliegt ab und zu der Phantasie, sich in den Kopf seines Vierbeiners hineinzuversetzen und sich dabei vorzustellen, was sich sein treuer Begleiter wohl so denken mag. Mir geht es selbst nicht anders.
Das Ergebnis dieser Phantasien ist der Jahresbericht der Hündin-Laika-Gesamtschule, der frei erfundene Bericht einer Hundeschule der anderen Art. Hier erzählen die Schüler in kurzen, lustigen und unterhaltsamen Episoden ihre Erlebnisse aus dem vergangenen Schuljahr, das – ganz wie bei uns Menschen – aus dem üblichen Unterricht, aber auch Klassenfahrten, Schüleraustauschen, Konzerten und sonstigen Veranstaltungen besteht. Die ebenso unkonventionellen wie kurzweiligen Texte der Vierbeiner werden sicherlich nicht nur Hundebesitzer zum Schmunzeln bringen.

 

 
 

 

Und hier gibt es die Leseprobe zum Reinhören.

Die Erste wurde von mir selbst gelesen.

Und die Zweite vom Schüler Maffi, dem "Autoren" des Artikels.

Über mich

Seit ich lesen und schreiben kann, begeistern mich Bücher. Schon als Kind habe ich begonnen, kleine Geschichten zu schreiben. Nach meinem Germanistik-Studium arbeitete ich zunächst ein paar Jahre in der IT-Branche, bis ich schließlich meine Leidenschaft zum Beruf machte. Heute lebe und schreibe ich in meiner Wahlheimat Augsburg. In meiner Freizeit gehe ich gerne auf ausgedehnte Spaziergänge mit meinem Hund.

Sie möchten mich Kontaktieren?